Jedes Jahr freut sich die OI-Gemeinschaft auf den 6. Mai, um den Wishbone Day zu feiern. Sie können etwas Gelbes tragen und dabei helfen, das Bewusstsein für OI zu schärfen.

Ziel dieses Tages ist es, das Bewusstsein für das vielfältige Leben von Menschen mit OI und die Herausforderungen und Lösungen für ein erfülltes und glückliches Leben zu schaffen. Wir bezeichnen den Wishbone Day oft als die kollektive Stimme von Menschen mit OI, die auf ihre eigene Art und Weise über OI und die Dinge, die ihnen am wichtigsten sind, sprechen, und von diesem Standpunkt aus entstand die Idee für die OIFE Wishbone Day Kampagne 2022.

#1voice4OI möchte der OI-Gemeinschaft eine Bühne bieten, um zusammenzukommen, ihre Stimme zu erheben und die Botschaften zu teilen oder ein Statement abzugeben, um das Bewusstsein für OI und/oder für alle Themen im Zusammenhang mit OI zu schärfen, die vielleicht nicht wahrgenommen oder nicht priorisiert werden.

Auch wenn Menschen mit OI dafür bekannt sind, dass sie hartnäckig sind, hat nicht jeder eine laute Stimme, aber es gibt viele Aktivisten, Befürworter, Darsteller, Sportler, Künstler, Schauspieler und Freiwillige mit sehr starken Stimmen. Wir freuen uns, dass einige dieser Fürsprecher sich bereit erklärt haben, an dieser Kampagne mitzuwirken.

Zum Wishbone Day 2022 werden unsere Stimmen unter dem Hashtag #1Voice4OI zusammenkommen. Wir können Geschichten, Botschaften und Erklärungen darüber austauschen, was wir verändern müssen, warum wir Veränderungen brauchen, und Beispiele dafür geben, wie wir alle im Kleinen oder im Großen etwas tun können, um die Welt zum Besseren zu verändern und das Bewusstsein für unsere Sache zu schärfen.

Die Kampagne zielt darauf ab, die gesamte OI-Gemeinschaft einzubeziehen und jeden einzuladen, der seine Stimme erheben und sich an #1voice4OI beteiligen möchte: Erzählen Sie Ihre Geschichte, teilen Sie Ihre Herausforderungen und Möglichkeiten, geben Sie ein Statement ab und machen Sie auf Themen aufmerksam, für die es nicht genug Bewusstsein gibt oder die immer noch als Tabuthemen gelten.

Jeder ist eingeladen, seine eigene Botschaft zu verfassen. wie:

  • Wählen Sie ein Thema, das Sie für wichtig halten, um etwas zur Verbesserung des Bewusstseins für Menschen mit Behinderung zu sagen oder um ein Thema hervorzuheben, das für die Gemeinschaft der Menschen mit Behinderung von Nutzen wäre.
  • Wählen Sie Ihre Kommunikationsmethode (Aufnahme eines Videos, Verfassen eines Blogposts, Auswahl eines Liedes oder eines Zitats, das Ihre Gedanken und Ihren Standpunkt zu dem Thema zum Ausdruck bringt, Zeichnen oder Malen….)
  • Veröffentlichen Sie Ihr Statement in den sozialen Medien unter#1voice4OI