In den letzten Monaten wurden 90 000 Unterschriften für die Inklusionsinitiative gesammelt. Nun fehlen nur noch 20 000 Unterschriften. Erfahrungsgemäss wird diese Zahl benötigt, um sicher genügend gültige Unterschriften bei der Bundeskanzlei einreichen zu können. Deshalb läutet der Verein für eine inklusive Schweiz die letzte Runde ein: Bis Ende Juni soll das Ziel erreicht werden.

In der Schweiz leben rund 1,7 Millionen Menschen mit Behinderungen. Tagtäglich stossen Menschen mit Behinderungen auf zahlreiche Barrieren, die ihre selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben erschweren oder sogar verunmöglichen. Unsere Gesellschaft ist in vielerlei Hinsicht noch nicht inklusiv – sie ist nicht für Menschen mit Behinderungen gedacht. Das soll sich mit der Inklusions-Initiative ändern.

Die vorerst letzten beiden nationalen Aktionstage finden am 25. Mai und am 22. Juni statt. Mehr Infos dazu finden Sie hier: www.inklusions-initiative.ch/agenda

Haben Sie die Inklusions-Initiative bereits unterschrieben? Falls nicht, können Sie hier die Unterschriftenkarte herunterladen, ausdrucken und unterschreiben: Inklusions-Initiative unterschreiben

Eine Anleitung zum Unterschreiben finden Sie hier.

Weitere Unterschriften können auch mit dem Unterschriftenbogen gesammelt werden: Unterschriftenbogen herunterladen