Es ist so weit: Es wurden 105 000 gültige Unterschriften gesammelt. Auch der Termin für die Einreichung der Initiative wurde bereits festgelegt: Sie wird am Donnerstag, 5. September 2024 um 14 Uhr stattfinden.

Jede zusätzliche Unterschrift, die eingereicht werden kann, ist weiterhin wichtig. Deshalb bittet das Initiativkomitee, alle Unterschriften bis spätestens 25. Juli an folgende Adresse zu schicken: Inklusions-Initiative, Postfach 528, 9430 St. Margrethen

Das Ziel der Verantwortlichen ist es, am 5. September zur grossen Kundgebung und der anschliessenden Einreichung der Inklusions-Initiative bei der Bundeskanzlei über 1000 Menschen auf dem Bundesplatz in Bern zu versammeln, um ein starkes Zeichen zu setzen und zu zeigen, wie wichtig die Initiative ist. Alle Menschen mit und ohne Behinderungen, die sich für Gleichstellung und Inklusion einsetzen, sind herzlich dazu eingeladen.

Für diesen Tag werden auch noch freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht. Interessiert? Dann melden Sie sich hier an.